Deine Chance: Karriere im Familienunternehmen

Woran denkst Du, wenn Du den Begriff „Familienunternehmen” hörst? An altmodische, uncoole Betriebe, bei denen es sich gar nicht lohnt, sich zu bewerben? Wo die Weiterbildungs-, Aufstiegs- und Verdienstmöglichkeiten eher begrenzt sind? Falsch gedacht. Familienunternehmen bilden das breite, stabile Fundament der heimischen Wirtschaft – und bieten Dir viele Chancen!

0
822
Hale-Blogbeitrag_absolventen.at_.jpg

Wer Karriere machen will, heuert am besten in einem Großkonzern an – und dient sich dort die Karriereleiter rauf. Kann man machen – muss man aber nicht. Denn es gibt Alternativen. Wie mit viel Gespür und Empathie geführte Familienunternehmen. Wobei das eine das andere ja gar nicht zwingend ausschließen muss: Auch der Volkswagen-Konzern ist genau genommen ein echtes Familienunternehmen!

Was macht ein Familienunternehmen aus?

In der Regel sind Familienbetriebe kleine bis mittelgroße Unternehmen. Das macht schon einen wesentlichen Unterschied zu Konzernen: Läufst Du dort zumindest anfangs Gefahr, nur eine „kleine Nummer“ zu sein, hast Du im Familienbetrieb rasch einen höheren Stellenwert samt größerer Verantwortung. Und kannst Dich in kollegialer Arbeitsatmosphäre beweisen!

Das spiegelt sich dann auch vorteilhaft in den Kommunikationswegen wider: Während sich
Abstimmungen und wichtige Entscheidungen in Konzernen oft in die Länge ziehen, werden
in Familienbetrieben schneller Nägel mit Köpfen gemacht. Dank flacher Hierarchien und
einer persönlichen, direkten Kommunikation.

Stimmt die „Chemie“ – und Deine Arbeitsleistung – winkt in Familienunternehmen ein langfristiger, sicherer Arbeitsplatz. Hier wird in der Regel nicht in Quartalen, sondern Generationen gedacht. Ganz nach dem Motto „Never change a winning team“!

Nicht zuletzt kennt ein Familienunternehmen auch die Bedürfnisse, wenn es um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie geht, ganz genau. Gerade bei einer späteren Familiengründung kann das für Dich ein großer Vorteil sein – und entscheidend zu Deiner Work-Life-Balance beitragen.

Es liegt bei Dir …

Ob ein Familienunternehmen das Richtige für Dich ist, kannst nur Du selbst entscheiden.
Das hängt letztlich von Deiner Persönlichkeit, Deinem konkreten Berufswunsch und Deinen
genauen Karrierevorstellungen ab. Und vom Unternehmen, denn: Auch in Familienbetrieben ist nicht immer alles „eitel Wonne“! Wo es „menschelt“, gibt es auch Konfliktpotenzial. Egal, wohin Dein Weg Dich letztlich führen wird – wir wünschen Dir alles Gute und viel Erfolg!

Erfolgreicher Familienbetrieb seit 1972

Unser Unternehmen wurde 1972 als kleine Spezialwerkstätte für Kfz-Instrumente in Salzburg gegründet. Heute ist HALE electronic der bedeutendste Entwickler und Hersteller
für Taxameter und Zubehör in ganz Europa. Unsere Wurzeln und Werte als traditionelles
Familienunternehmen pflegen wir tagtäglich: Forschung, Entwicklung, Design und Produktion durch unser hochqualifiziertes Team erfolgen nach wie vor an unserem Firmensitz in Salzburg!


Mit freundlicher Unterstützung von Halo-Blogbeitrag-Logo_absolventen.at_.jpg

Familie Leitner
Inhaber und Geschäftsführung
HALE electronic GmbH

 

Bild: ©Pixabay

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentar schreiben
Name eingeben