Die Jobauswahl: Boomende IT-Berufsfelder berücksichtigen

Die IT-Branche ist ganz besonders vielfältig und auch sehr schnelllebig. Vielleicht weißt Du bereits, dass Technik Dich interessiert, bist aber noch auf der Suche nach dem passenden Berufsfeld im IT-Bereich. Daher möchten wir Dir heute drei Berufsfelder vorstellen, die bereits jetzt boomen und auch in naher Zukunft besonders gefragt sein werden.

0
170
Suchhelden-blogbeitrag-Absolventen.at_-scaled.jpeg

SEO-Spezialist

Ein SEO-Spezialist ist dafür verantwortlich, Webinhalte so zu optimieren, dass sie in den SERPs gut platziert werden. Diese Aufgabe umfasst eine Kombination aus On-Page- und Off-Page-Optimierung sowie Keyword-Recherche und Linkbuilding. On-Page-Optimierung bezieht sich auf Maßnahmen, die direkt auf der Website ergriffen werden können, wie die Verbesserung von Titel-Tags und Meta-Beschreibungen. Off-Page-Optimierung hingegen bezieht sich auf Taktiken, die außerhalb der Website stattfinden, wie Linkaufbau und Engagement in sozialen Medien. Da diese Maßnahmen oft einen umfangreichen Einblick in Algorithmen und sich ständig wechselnde Faktoren erfordern, werden immer mehr SEO-Spezialisten benötigt. In diesem Beruf arbeitest Du in der Regel bei einer SEO Agentur, kannst aber auch auf freiberuflicher Basis tätig werden.

KI-Entwickler

Als KI-Entwickler bist Du für einige wichtige Aufgaben zuständig. In erster Linie stehst Du dabei vor der tagtäglichen Herausforderung, Algorithmen zu entwickeln, die aus Daten lernen können. Dazu gehört die Entwicklung von Modellen, die Muster erkennen und Vorhersagen treffen können. Auch die Umsetzung dieser Modelle zählt zu den Hauptaufgaben. KI-Entwickler sind besonders gefragt, da auch diese Branche sehr schnell wächst. Künstliche Intelligenz kommt in immer mehr Berufen zum Einsatz. Entsprechend bedarf es auch immer mehrerer Entwickler, welche passende Lösungen bereitstellen.

Cloud-Entwickler

Als Cloud-Experte bist Du jemand, der sich mit dem Cloud-Computing und seinen verschiedenen Anwendungen auskennt. Cloud-Experten haben in der Regel Erfahrung in der Arbeit mit Cloud-basierten Systemen und sind mit den Mechanismen vertraut, wie diese Systeme funktionieren. Darüber hinaus können Cloud-Experten eigene Codes schreiben und Programme entwickeln. Mit der zunehmenden Verbreitung von Cloud Computing wird auch die Nachfrage nach Cloud-Experten entsprechend ansteigen. Dies sorgt dafür, dass Du als Cloud-Entwickler in naher Zukunft sehr gefragt sein wirst.

Natürlich gibt es niemals eine Garantie dafür, welche Jobs in Zukunft besonders benötigt werden und in welchen Bereichen vielleicht eine Flaute eintritt. Die IT-Branche ist aber fast schon ein Garant für zukünftige Jobchancen, da die gesamte Welt immer digitaler wird.


Mit freundlicher Unterstützung von
Alex Bergmann

Bild:
©unsplash.com

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentar schreiben
Name eingeben