Den Arbeitgeber finden, der zu dir passt

0
384

Bevor Du in einem Unternehmen Fuß fassen kannst, musst Du dir einen Überblick über den Arbeitsmarkt verschaffen. Gerade als Absolventin oder Absolvent bewegst Du dich hier meist auf Neuland und musst die richtige Vorgehensweise für die Suche finden. Ein guter Ansatzpunkt ist es, mit einer „Wunschliste“ zu beginnen.

„Ihre Ideen sind unser Antrieb“: Das ist der Leitspruch von Bombardier Transportation bei der Suche nach geeigneten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Bereich Schienenfahrzeugtechnik. Für unser Unternehmen ist es sehr wichtig mit Menschen zusammenzuarbeiten, die unsere Leidenschaft und Begeisterung für innovative und hervorragende Produkte teilen. Ein solches gemeinsames Ziel sehen wir als Voraussetzung für unseren Erfolg.

Ebenso wie es für Unternehmen wichtig ist, die richtigen neuen Kolleginnen und Kollegen zu finden, möchtest Du als Bewerber natürlich auch den passenden Job finden. Das heißt: Eine Aufgabe, die motiviert, ein Team, in dem man sich wohlfühlt und im Idealfall auch ein Produkt, auf das man stolz sein kann.

Und was bedeutet das für deine Jobsuche?

Auf der Suche nach einem neuen Job muss man strukturiert vorgehen. Es nützt wenig, einfach zahllose identische Bewerbungsschreiben plus Lebenslauf an möglichst viele Unternehmen zu senden. Viel sinnvoller ist es, wenn Du dir zuerst überlegst:

  1. Welches Unternehmen begeistert mich so richtig?
  2. Wo könnten meine Qualifikationen noch gefragt sein?

Zu beiden Kategorien bringst Du schnell eine Liste an Firmen zustande. Nun heißt es oben anfangen und sich noch genauer über die einzelnen Unternehmen zu informieren. Dabei helfen nicht nur die Firmen-Websites, sondern auch Bewertungsportale wie kununu.

Wenn Du begeistert von der Vorstellung bist, für ein bestimmtes Unternehmen zu arbeiten, lässt sich der „innere Schweinehund“ auch einfacher überwinden, dich an das Schreiben von Bewerbungen zu machen. Dann geht ein maßgeschneidertes Anschreiben viel leichter von der Hand, in dem Du auf den Punkt bringst, warum gerade dieser Betrieb dein Wunsch-Arbeitgeber ist, was Du selbst einbringen möchtest und warum Du der oder die Richtige für den Job bist. Tipps rund um das Bewerbungsschreiben findest du im Artikel “Kreative Bewerbung – Es geht auch anders”.

Bei Bombardier setzen wir uns gerne mit Technik auseinander. Und mit Menschen, die sich wirklich Gedanken gemacht haben. Und wer weiß, vielleicht überzeugst Du uns schon bald mit Deiner Bewerbung, in Zukunft einen Beitrag zur Erfolgsgeschichte unserer Straßenbahnen leisten zu können?

Viel Erfolg für Deinen Berufseinstieg!

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Denise Loschek, MA, HR Business Partner
Bombardier Transportation Austria GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentar schreiben
Name eingeben