Tipps für das virtuelle Bewerbungsgespräch

Durch den beschleunigten digitalen Wandel der letzten Zeit nutzen viele Unternehmen verstärkt Videokonferenz-Plattformen, um Bewerbungsgespräche virtuell durchzuführen.

0
117
Deloitte Österreich - Tipps für das virtuelle Bewerbungsgespräch | absolventen.at
© Deloitte Österreich - Tipps für das virtuelle Bewerbungsgespräch

Damit ein solches Interview genauso erfolgreich ablaufen kann wie ein persönliches Kennenlernen, haben wir hier einige wichtige Tipps für Bewerberinnen und Bewerber zusammengefasst. Denn welchen Eindruck Du beim Unternehmen hinterlässt, hängt beim virtuellen Bewerbungsgespräch nicht nur von Deinem Auftreten ab – sondern auch davon, wie versiert Du die Technik einsetzt.

1. Get familiar

Informiere Dich vorab über das für Dein virtuelles Interview verwendete Tool und dessen Funktionen. Probiere das Programm schon ein paar Tage vor dem geplanten Bewerbungsgespräch aus und führe einen Probedurchgang mit Deiner besten Freundin, Deinem besten Freund oder einem Elternteil durch. Das verschafft Dir Sicherheit im Umgang mit dem Tool, der Kamera und dem Mikrofon und nimmt Dir die Nervosität.

2. Best place

Überlege welcher Platz in Deinem Zimmer, in der Wohnung oder im Haus am besten geeignet ist, um das Interview ungestört und in angenehmer Atmosphäre führen zu können. Wichtig ist ein möglichst ruhiger Ort ohne Nebengeräusche, auch die Lichtverhältnisse solltest Du berücksichtigen. Bei Tageslicht beachte die Sonneneinstrahlung, bei künstlichem Licht mögliche Schattenbildung durch die Beleuchtung. Es sollte auch ein Platz sein, an dem Du Dich wohlfühlst und das Gespräch unbeobachtet führen kannst.

3. Background

Am besten überprüfst Du bereits im Probedurchgang den Hintergrund, also was hinter Deinem Gesicht auf dem Bildschirm zu sehen ist. Dazu steigst Du ins Tool ein und aktivierst die Kamera. Wenn notwendig, kannst Du noch etwas wegräumen oder umstellen. Noch besser ist es, ein Backgroundbild einzublenden, sodass man den realen Wohnungshintergrund gar nicht sieht. Bei den meisten Tools kann man ein selbst erstelltes Bild einblenden lassen oder den Hintergrund verschwimmen lassen. Wähle idealerweise einen Hintergrund, der dem Rahmen des Gesprächs angepasst ist, also zum Beispiel einen Bürohintergrund statt Strand und Palmen.

4. Dresscode

Wie bei einem persönlichen Interview ist auch beim virtuellen Bewerbungsgespräch der erste Eindruck von besonderer Bedeutung. Wähle daher angemessene Kleidung, die Du auch für ein Gespräch vor Ort tragen würdest und die zum Unternehmen, zur Position und zu Deiner Persönlichkeit passt.

5. Turn on your camera

Richte vor dem Gespräch Deine Kamera gut aus. Dein Laptop sollte auf Augenhöhe stehen, damit dDu gerade in die Kamera schauen und somit Augenkontakt beim Interview halten kannst. Du kannst Deinen Laptop beispielsweise auf ein paar Bücher stellen, um die Position zu erhöhen.

6. Join the meeting

Steige bereits einige Minuten vor Deinem Gespräch durch Klick auf den Meeting-Link in das virtuelle Bewerbungsgespräch ein, um sicherzugehen, dass technisch alles passt und Du jedenfalls pünktlich bist. Meistens wirst du vom System erinnert, Dein Mikrofon und Deine Kamera zu testen beziehungsweise einzuschalten.

Konzentriere Dich während Deines virtuellen Gesprächs gut auf die Fragen, die Dir gestellt werden, nimm Dir die notwendige Zeit zur Beantwortung und achte auf die Informationen, die Du von Deinen Gesprächspartnern erhältst.

Am wichtigsten: Sei authentisch und bleib gelassen!

Bei Deloitte führen wir viele virtuelle Bewerbungsgespräche, freuen uns aber immer auch sehr über ein persönliches Kennenlernen mit Bewerberinnen und Bewerbern – vielleicht bist Du ja bald eine oder einer von ihnen. Alle ausgeschriebenen Jobs findest Du auf unserer Homepage.

Deloitte Österreich betreut mit rund 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an dreizehn Standorten Unternehmen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting, Financial Advisory und Risk Advisory. Mehr zu Deloitte: www.deloitte.at/karriere


Deloitte Logo - absolventen.atMit freundlicher Unterstützung von
Mag. Birgit Witzelsberger
Employer Branding & HR Marketing
Deloitte Österreich

 

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentar schreiben
Name eingeben