Praxiserfahrung während der Studienzeit: Relevanz und Tipps

0
616

Dein Studium nähert sich mit großen Schritten dem Ende und du machst dir immer öfter Gedanken über deine berufliche Zukunft? Doch irgendwie hast du noch kein klares Bild vor Augen? Oder du weißt schon ganz genau, welchen Beruf du ergreifen willst, aber möchtest auf Nummer sicher gehen?

Ein Praktikum oder ein Teilzeitjob können dir helfen, die Antworten auf diese Fragen zu finden! Das Sammeln von Praxiserfahrung während deiner Studienzeit ist für dich beruflich und persönlich auf jeden Fall von Vorteil.

Beruflich kannst du Praktika nützen, um dir ein Bild von unterschiedlichen Jobs und Unternehmen zu machen. Vielleicht entdeckst du Karrierewege, an die du bis jetzt noch gar nicht gedacht hast? Praxiserfahrung in Form einer Ferialstelle oder eines Praktikums können dir eine Richtung weisen.

Daneben kann dich diese Zeit in deiner persönlichen Weiterentwicklung unterstützen. Erkenne deine Stärken und Schwächen und lerne sie im beruflichen Alltag richtig einzusetzen.

Während deiner Praxiszeit kannst du deine theoretischen Kenntnisse aus dem Studium anwenden, aber auch dein vorhandenes Wissen vertiefen und Neues erlernen. Das kann dir schon im nächsten Semester einen Startvorteil auf der Uni bringen.

Netzwerk für die Zukunft aufbauen! Nütze die Zeit und knüpfe so viele Kontakte im Unternehmen, wie möglich. Interne Veranstaltungen oder Firmenfeste sind die ideale Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre Kolleginnen und Kollegen kennen zu lernen. Je mehr Leute du bei deinen Praktika kennenlernst, desto mehr Chancen ergeben sich für die Zukunft. Um auch danach mit den Leuten und dem Unternehmen in Verbindung zu bleiben, vernetze dich auf XING oder LinkedIn.

EY bietet regelmäßig Praktikumsstellen für Studierende an. Rund 130 Praktikantinnen und Praktikanten nützen jährlich die Chance, Praxisluft in einem unserer Fachbereiche – Managementberatung, Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung oder Transaktionsberatung zu schnuppern. Bei EY können auch Praktikantinnen und Praktikanten an Schulungen und Weiterbildungsangeboten teilnehmen und sich so zusätzliches Wissen aneignen. Viele entscheiden sich im Anschluss an das Praktikum für einen Fixeinstieg bei EY. Nütze auch du die Möglichkeit, Einblicke in unsere Unternehmenskultur und Berufsbilder zu bekommen.

Finde deinen eigenen Weg, der zu dir und deinen Vorstellungen passt und sammle wertvolle Erfahrungen für deine Zukunft!

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentar schreiben
Name eingeben