Zukunft selbst gestalten!

0
506
Mann macht Notizen.

Als Marktführer für die technische Gebäudeausstattung und den industriellen Anlagenbau in den Bereichen Heizung-Klima-Lüftung-Sanitär sowie Elektrotechnik sind wir stets auf der Suche nach aufstrebenden Talenten für die Zukunft. Egal ob als Lehrling, HTL-, Universitäts- oder FH-AbsolventIn, es kommt vor allem auf das Engagement und die Einsatzbereitschaft an, wie weit man es bringen kann.

Talent – Was ist das?

Es ist nicht immer einfach zu erkennen, welche Talente in einem schlummern. Die Vielfalt an Möglichkeiten ist uns oft vor allem in jungen Jahren gar nicht bewusst. Information ist der erste Schritt – sei es über das Internet, Fachzeitschriften oder im Rahmen von Praktika. Wichtig ist, so viel wie möglich auszuprobieren, auch wenn das oftmals viel Mut voraussetzt. Sei Dir immer bewusst: nur jene Dinge die man mit Leidenschaft tut, macht man richtig gut und machen einen selbst auch glücklich!

Offenheit für Neues

Neues heißt Veränderung, und Veränderung heißt Weiterentwicklung. Mit jeder Erfahrung in Deinem Leben entwickelst Du Dich weiter. In der sich wandelnden Arbeitswelt mit der fortschreitenden Digitalisierung ist Offenheit für Neues eine sehr wichtige Eigenschaft, die Dir viele Wege eröffnen wird. Weiterbildung ist ein wesentlicher Faktor für den Erfolg.

Eigeninitiative & Verantwortung

Jedes Unternehmen ist immer nur so gut wie seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auf die Eigeninitiative und das Engagement der handelnden Personen kommt es an, vor allem wenn es mal heiß hergeht. Proaktivität und Verantwortungsbewusstsein sind gefragte Eigenschaften. Vor allem als neues Firmenmitglied bringt man frischen Wind und einen Blick von außen mit. Trau Dich, Deine Fragen zu stellen und auf Dinge, die Du für wichtig erachtest, aufmerksam zu machen. Bring Vorschläge ein und zeig was Du in Dir hast. Gleichzeitig ist es wichtig, Respekt vor der vorhandenen Erfahrung zu zeigen und gewachsene Abläufe zu würdigen.

Toleranz & Achtsamkeit

Gerade die Baubranche ist sehr projektorientiert, die Teams interdisziplinär und multikulturell. Toleranz und Achtsamkeit sind hier gefragt. Einer der Grundsätze der IGO-Ortner Gruppe lautet: „voneinander & miteinander Lernen und sich weiterentwickeln“. Die IGO-Ortner Gruppe hat sich in ihrer über 110-jährigen Geschichte als Familienunternehmen vom regional zum überregional und vom national zum international agierenden Technologieunternehmen entwickelt. Dies erforderte und erfordert Fingerspitzengefühl auf allen Ebenen und von jedem/jeder einzelnen MitarbeiterIn. Kurz gesagt: Es sind die fachlichen UND die persönlichen Kompetenzen die Deine Karriere wesentlich mitbestimmen werden. Hör immer auch auf Dein Bauchgefühl, dann wirst Du Deinen Weg gehen!

Mit freundlicher Unterstützung von:

Bernadette Irnberger, BA MA,
Personalentwicklung & Kommunikation

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentar schreiben
Name eingeben