Bereit für die Berufswelt – und jetzt?

0
4

Schule und Uni sind geschafft! Was kommt nun? Zunächst ist da dieses erhabene Gefühl, nun bald in der Berufswelt anzukommen und sein Wissen einbringen zu können. Doch wie gelingt der Start in die Berufswelt am besten? Auch wenn sicher kein Patentrezept für die ersten Schritte existiert, gibt es doch einige Dinge, die den Einstieg erleichtern.

Den Grundstein solltest Du bereits während der Schulzeit legen, um wertvolle Kontakte zu knüpfen. Auch wenn es schön ist, während der Ferien zu faulenzen, hilft ein Praktikum oder die Mitarbeit z. B. in einem Unternehmen, um erste Einblicke in den wirklichen Berufsalltag zu bekommen und Kontakte herzustellen, die beim Berufsstart genutzt werden können. Es passiert nicht selten, dass Schulabgängerinnen und Schulabgänger eine Anstellung in dem Unternehmen erhalten, in das sie bereits als Praktikanten ihre Zeit investiert haben.

Jobs kommen in den seltensten Fällen zum Kandidaten, insbesondere wenn es um den Berufseinstieg geht. Daher ist es ratsam, sich frühzeitig mit potenziellen Arbeitgebern auseinanderzusetzen, offene Jobs zu verfolgen und sich initiativ zu bewerben. Und bitte nicht entmutigen lassen, die erste Bewerbung führt selten zum Erfolg! Die Unterlagen sollten übersichtlich, informativ und frei von Rechtschreibfehlern sein. Die Bewerbung ist Dein Türöffner. Übe den nächsten Schritt, das Bewerbungsgespräch, ruhig mit Freunden. Es mag komisch sein, aber es hilft. Für das Bewerbungsgespräch ist neben einem pünktlichen und höflichen Auftritt der wichtigste Rat: Bleib authentisch! Wir als Unternehmen wissen, dass Du nervös bist und die Situation neu ist. Geh ruhig offen mit Deiner Unsicherheit um, das macht Dich sympathisch. Du hast ja schon etwas erreicht, das erkennen wir an. Allerdings stellen viele Absolventinnen und Absolventen schnell fest, dass das Gelernte keine Berufserfahrung ersetzen kann. Daher: Selbstbewusst kannst Du sein, überzogene Forderungen betreffend Gehalt, Benefits oder sonstige Vorstellungen kommen hingegen nicht gut an. Informiere Dich rechtzeitig, was als Berufsanfänger in der von Dir gewünschten Branche üblich ist.

Auch Bewerbermessen sind eine gute Möglichkeit, sich über Unternehmen zu informieren und erste Kontakte zu knüpfen. Auch wir als Unternehmen kommen dort gerne mit den Bewerberinnen und Bewerbern in Kontakt.

Wir als führender Intralogistikanbieter Österreichs bewerben uns auch bei Dir! Schau Dir unser Unternehmensprofil und die Statements unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf www.jungheinrich.at/ueber-uns/karriere. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen und mit Dir die ersten Schritte in die Berufswelt zu starten.

 

Mit freundlicher Unterstützung:

Anja Schwind
Human Resources Österreich
Jungheinrich Austria Vertriebsges.m.b.H

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentar schreiben
Name eingeben