Außergewöhnliche Jobs: An diese Berufe schon gedacht?

0
91

Oft gibt es in Unternehmen Jobs die zwar spannend klingen, im Allgemeinen aber eher unbekannt sind. Genau solche (und natürlich viele weitere) sind auch bei ILF Consulting Engineers Austria GmbH zu finden.

Du hast dich bewusst für einen Schulzweig entschieden? Dann hast du idealerweise schon ein ungefähres Bild davon, welche Job-Möglichkeiten du dadurch im späteren Berufsleben hast. Neben den traditionellen Berufen gibt es allerdings eine Vielzahl an Tätigkeiten die sehr spannend sind und oftmals auch sehr gute Entwicklungs- und Gehaltsaussichten bieten, von denen du aber vielleicht noch nie gehört hast.

Was macht beispielsweise ein Business Development Manager? In Zeiten rasanten Wandels der Märkte und der Umwelt ist es die Aufgabe des Business Development Managers, sich stets über die neuesten Trends und Änderungen zu informieren und ein Unternehmen durch die richtigen strategischen Impulse zielgerichtet weiterzuentwickeln.

Und womit beschäftigt sich wohl ein Compliance Manager? Die Job-Bezeichnung klingt ja schon einmal wichtig. Aber was zählt denn tatsächlich zu seinen täglichen Aufgaben? Gerade durch die in den letzten Jahren bekanntgewordenen Korruptionsskandale hat sich vor allem das Bewusstsein großer Firmen dahingehend verändert, dass sie nun präventiv agieren wollen. Ein Compliance Manager überwacht also das rechtskonforme Verhalten innerhalb eines Unternehmens.

Neben den zahlreichen gängigen Ingenieursberufen – wie bspw. Bauingenieur, Tragwerksplaner, Elektro- und Maschinenbauer – beschäftigt ILF Consulting Engineers Austria GmbH aber auch Experten technischer Disziplinen mit ungewöhnlicheren Berufsbezeichnungen.

So verhält es sich beispielsweise beim BIM Modeller. BIM steht für „Building Information Modelling“. Aber worum handelt es sich dabei genau? Der Leiter unserer BIM-Gruppe beschreibt dies so: „BIM ist ein integraler Planungsansatz und fördert den Informationserhalt und -ausbau über die einzelnen Planungsphasen und Gewerke hinweg. Beginnend mit der ersten Idee für ein Bauwerk, bis hin zum Bau und Betrieb der fertigen Anlage, werden die gewonnenen Informationen weitergegeben, ergänzt und genutzt. Die Aufgabe des BIM Modellers ist es, die Informationen im Bau- und Planungsprozess einzuholen und diese sowohl grafisch als auch datenmäßig im Gebäudedatenmodell abzubilden.“

Du suchst einen besonderen Job? Dann bewirb dich unter jobs.ilf.com. Wir freuen uns auf dich!

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

 

 

 

Katarina Menardi
Recruiting Consultant
ILF Consulting Engineers Austria GmbH

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentar schreiben
Name eingeben