ProjektmanagerIn für Standortentwicklungsprojekte

    0
    821
    • Vollzeit
    • Klagenfurt

    Webseite Kärntner Betriebsansiedlungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH

    Die BABEG Kärntner Betriebsansiedlungs- und Beteiligungsgesellschaft (www.investincarinthia.at) zielt darauf ab,die Innovationsfähigkeit und internationale Konkurrenzfähigkeit des Standortes Kärnten langfristig zu stärken. Deshalb unterstützt sie die Ansiedlung ausländischer Unternehmen in Kärnten, stellt Industrie- und Gewerbeflächen zur Verfügung,schafft Technologieinfrastruktur wie z.B. den Lakeside Science & Technology Park Klagenfurt und den HighTech Campus Viilach und hält strategische Beteiligungen an außeruniversitären Kompetenzzentren wie z.B. den Lakeside Labs,dem Wood Carinthian Competence Center sowie der Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH.

    Für den Bereich Standortentwicklung suchen wir zum ehest möglichen Eintritt eine(n)

    Projektmanager/in
    für Standortentwicklungsprojekte (Vollzeit)

     

    Ihr Aufgabenbereich:

    • Entwicklung spezifischer Industriestandorte und Forschungsstandorte unter  Berücksichtigung aller relevanten Anforderungen sowie unter der thematischen Schwerpunktsetzung entlang der Kärntner Stärkefelder
    • Weiterentwicklung und Ausbau   (inkl.  Projektierung) der  Standorte, insbesondere  in den Bereichen Forschung und Technologie
    • Projektplanung und -umsetzung bei gleichzeitiger Budgetverantwortung
    • Erarbeitung von Lösungsvorschlägen und Strategien in Abstimmung mit der Geschäftsführung
    • Schnittstelle zwischen Behörden, Gemeinden und Investoren
    • Koordination von externen Konsulenten
    • Angebotserstellung für Grundstücksankäufe bzw. Erweiterungen
    • Koordination der infrastrukturellen Erschließung und Erweiterungen
    • Planung und Durchführungen bzw. Koordination v on Bauverhandlungen
    • Koordination der  rechtlichen  (Kaufverträge,  Gutachten, …)  und  technischen Maßnahmen (Vermessung, Bodenanalysen, …)

    Ihre Qualifikation:

    • Abgeschlossenes technisches Studium, idealerweise in den Bereichen Architektur, Raumplanung und Raumordnung, Bauingenieurwesen oder Geographie und Regionalforschung, wobei dieser Abschluss durch Berufserfahrung in einschlägiger Verwendung ersetzt werden kann
    • Betriebswirtschaftliches Know-How
    • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Projekt- und Standortentwicklung
    • Sehr gutes, technisches Verständnis von Immobilien sowie hohes Interesse an Immobilienentwicklungen
    • Idealerweise Kenntnisse im Bereich der Energie- und Umwelttechnik und / oder der Gebäudetechnik
    • Idealerweise Erfahrung in der Entwicklung von Industrie- und Gewerbeparks
    • Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Strategien (im Unternehmerischen Kontext)
    • Erfahrung bei Verhandlungen mit öffentlichen (Bund | Land | Gemeinden) und privaten Institutionen und Unternehmen
    • Kenntnisse in CAD-Anwendung / Vectorworks oder vergleichbare Programme im Bereich 2D und 3D
    • Ausgeprägte analytische und strategische Fähigkeiten sowie eine selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
    • Ausgezeichnete organisatorische Fähigkeiten sowie Kooperations-, Netzwerk- und Koordinationsfähigkeiten
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind erforderlich
    • Präsentationssicherheit in mehreren Sprachen
    • Eigenverantwortliche, proaktive und sorgfältige Arbeitsweise
    • Teamorientierte und kommunikative Persönlichkeit
    • Hohe Flexibilität, Ausdauer und Einsatzbereitschaft
    • Reisebereitschaft
    • Führerschein Klasse B

    Unser Angebot:

    • Vielseitige Projekte und Arbeitsaufgaben in unterschiedlichen Themenbereichen
    • Anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem regional tätigen Unternehmen mit nationaler und internationaler Strahlkraft
    • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem spannenden Umfeld
    • Mitarbeit in einem agilen, motivierten und innovativen Team
    • Für diese Position gilt ein Grundgehalt von EUR 3.500 brutto pro Monat. Wir bieten selbstverständlich eine marktkonforme Überzahlung abhängig von Ausbildung, Qualifikation und Berufserfahrung.

     

    Wenn Sie ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet suchen und Interesse  an dieser herausfordernden sowie   verantwortungsvollen Tätigkeit haben, schicken Sie bitte Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen inkl. Foto bis spätestens 30. November 2020 per E-Mail an: office@babeg.at.

    Die Bewerbung von Frauen ist besonders  erwünscht.

    Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass ein Ersatz allfälliger Reisekosten oder Aufwendungen im Hinblick auf die Teilnahme am Auswahlverfahren nicht möglich ist.

    Kontakt:

    Kärntner Betriebsansiedlungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH
    Völkermarkter Ring 21-23 | 9020 Klagenfurt
    Tel: +43 463 90 82 90-0 | office@babeg.at | www.babeg.at

    Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an office@babeg.at