News

Nach der Uni in die Arbeit – Der Weg zur erfolgreichen Karriere

Mo, 21/08/2017 - 10:17

Nach dem erfolgreich absolvierten Hochschulabschluss beginnt für viele junge Menschen ein völlig neuer Lebensabschnitt. Die weitgehend sichere Umwelt des schulischen Lernens wird nun endgültig verlassen und das jahrelang angeeignete Wissen soll nun dafür sorgen, dass ein Wunscharbeitsplatz ergattert wird. Dort soll dann die Karriere so richtig gezündet werden. Das ist aber nicht ganz so einfach, wie vielen Absolventen schnell klar wird. In der freien Wirtschaft sind die guten Plätze hart umkämpft und jeder Hochschulabgänger muss, es war ironischerweise nicht anders zu erwarten, noch viel lernen. Wenn doch die Umsetzung gelingen soll, sind einige wichtige Tipps zu beachten.

Bewerbung: Michael Wicke im Sommerinterview

Di, 01/08/2017 - 12:50

Circa 6 Prozent aller österreichischen Akademiker sind arbeitslos - eine Quote, die sich sehen lassen kann. Doch woran scheitern die arbeitslosen 6 Prozent? Liegt es an den fachlichen Qualifikationen oder an der persönlichen Eignung? Möglich. Möglich ist aber auch eine nichtssagende Bewerbung. Wenn der erste Eindruck nicht stimmt, bleibt das Vorstellungsgespräch aus. Wie man es mühelos in die engere Auswahl schafft, weiß Michael Wicke, Marketingleiter des Lieferservice Mjam. Im Interview verrät die Führungskraft, wie man dem Personaler wirklich im Gedächtnis bleibt.

Unter 45 Prozent: Bachelor-Regelstudienzeit an großen Unis fern der Realität

Do, 18/05/2017 - 15:17

Das Karrierenetzwerk absolventen.at hat basierend auf aktuellen Zahlen der Statistik Austria die durchschnittliche Studiendauer und Drop-Out-Rate an Österreichs Universitäten untersucht. Das Ergebnis: Studenten großer Universitäten brauchen einen langen Atem, denn die tatsächliche Studiendauer weicht oft gravierend von der Regelstudienzeit inklusive Toleranzsemestern ab. Bei allen untersuchten Universitäten lag die Bachelor-Abschlussquote unter 45 Prozent.

Online gefunden werden: Durch soziale Medien zum Job kommen

Do, 06/04/2017 - 14:32

Nicht lange Stellenanzeigen, Karriereseiten von Firmen oder Jobbörsen durchforsten, sondern einfach abwarten, dass die Unternehmen mit dem Traumjob zum Suchenden kommen: Die Vorstellung klingt zu schön um wahr zu sein? Immer mehr Unternehmen und Headhunter gehen genau diesen Weg und suchen selbst aktiv nach Kandidaten für vakante Stellen– über Social Media Recruiting! Doch was verbirgt sich dahinter und wie kannst Du als Bewerber davon profitieren? Wie Du vor der Bewerbung davon profitieren kannst, erfährst Du im folgenden Beitrag.

Bewerbung per E-Mail: So kommt die Bewerbung am besten an

Mo, 03/04/2017 - 11:56

Die Zeiten, in denen Bewerber ihre Unterlagen ausgedruckt und in teuren Bewerbungsmappen per Post an ihre Traumarbeitgeber schicken mussten, sind schon lange vorbei: Die Digitalisierung hat auch hier Einzug gehalten. Neben eigenen Bewerbungsportalen ist vor allem die Bewerbung per E-Mail der Weg, über den die Unterlagen interessierter Bewerber zum Unternehmen kommen. Auch wenn bei der elektronischen Bewerbung grundsätzlich dieselben Standards wie bei den ausgedruckten, analogen Unterlagen gelten, gibt es doch einiges zu beachten, damit Du nicht an Formfehlern scheiterst. Deshalb geben wir Dir 8 Hinweise, worauf Du bei Deiner Bewerbung per E-Mail unbedingt achten musst!

Eigene Stärken herausfinden und überzeugend präsentieren

Mi, 15/03/2017 - 10:36

In nahezu jedem Vorstellungsgespräch wird der Bewerber irgendwann nach seinen persönlichen Stärken gefragt, denn diese Frage ist ein echter Klassiker. Wer sich gut vorbereitet, kann dann Pluspunkte sammeln. Wie Sie Ihre eigenen Stärken herausfinden und wie Sie diese auch überzeugend präsentieren können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Neuer Job, neue Stadt - so klappt der Start in den neuen Lebensabschnitt

Di, 21/02/2017 - 11:06

Ein Umzug für den Job in eine andere Stadt oder gar ein anderes Land war noch in den 1990ern eher eine Ausnahme. Inzwischen hat die Gesellschaft die Vorteile einer flexiblen Lebensplanung für sich entdeckt und schon Studenten sammeln die ersten Auslandserfahrungen mit einem Gastsemester in einer fremden Stadt oder einem Praktikum im Ausland.

Journalistik und Publizistik - So trendy sind die Berufsfelder!

Mi, 08/02/2017 - 14:21

Mit eigenen Arbeiten einen Teil zur Aufklärung in der Welt beitragen und dabei sogleich kunstvoll und praktisch mit der Sprache umgehen - so ließe sich das Arbeitsfeld eines Journalisten beschreiben. Doch häufig verzerren Nachrichten von Fake News und Co dieses Bild ein wenig. Es gibt jedoch äußerst attraktive Anreize, um in die Berufsfelder von Journalistik und Publizistik vorzudringen.

Seiten